Sieger beim Lesewettbewerb der Schule

10 Kinder qualifizierten sich in den letzten Wochen  bei den klasseninternen  Lesewettbewerben der 3. und 4. Klassen. Am Mittwoch (28.06.2017)  traten die Klassensieger  in einem Schulwettbewerb gegeneinander an. Jeder musste 3 Minuten einen geübten Text aus einem selbst gewählten Buch vorlesen und dann 3 Minuten aus einem fremden Kinderbuch. Alle waren gut vorbereitet und haben ihre Sache gut gemeistert.

 

Die Sieger des  Lesewettbewerbs mit der Jury und der “weltbesten” Zeitstopperin Greta

Die Sieger:

  1. Klassen: 1. Platz: Tessa Marie  2. Platz: Jule  3. Platz: Jonas, Fabian, Noah
  2. Klassen: 1. Platz: Leonie  2. Platz: Ngoc Chau, Evelyn 3. Platz: Maryam, Semyan

Herzlichen Glückwunsch!! Ihr wart toll!

Auftritt der Chor-AG im Bürgerhaus

KIDS & TEENS      Together in Arts

          präsentierten

     „Der magische Abgrund“

Ein kleiner Junge, der zum Spielen nach draußen geht, stürzt in einen Abgrund. Er landet in einer Schlucht und dringt ein in eine Welt voller fremder Wesen. Die Welt gleicht einem Albtraum. Sein Ball, seine Mütze und sein Rucksack kommen dem Jungen abhanden und er macht sich auf die Suche danach. Zum Glück kennt er keine Furcht.

Weiterlesen

Aus dem Unterricht

Die Klasse 2d hat sich im Englischunterricht zum Projekt „Pets“ intensiv mit den verschiedenen Haustieren auseinander gesetzt. Dabei erlernten die Schülerinnen und Schüler ein thematisch passendes Lied (pets song) und umfassendes Vokabular. Dieses vertieften sie bei der Erstellung von Plakaten zu den verschiedenen Haustieren und bei der Präsentation in Partnerarbeit. Die Plakate der Klasse 2d werden im Teilstandort Heinrich ausgestellt.

Die Klasse 4d schrieb im Deutschunterricht zum Projekt Frühling eigene Frühlingsgedichte nach dem Gedicht „Frühling“ von Christine Nöstlinger. Dadurch setzten sich die Kinder mit allen Sinnen zum Thema Frühling auseinander. Die Schülerinnen und Schüler besuchten am Ende der Unterrichtseinheit das Seniorenzentrum St. Bruno, um dort ihre Frühlingsgedichte vorzutragen und den Bewohnern zu schenken.

Der Teilstandort Heinrich holt den 2. Platz beim Fußball-Grundschulturnier

Am Donnerstag, 9.2.2017 trafen im LaOLa Fußballcenter 13 Mannschaften aus dem Kreis Paderborn aufeinander. Nach einer spannenden Vorrunde in einer sehr starken Gruppe mussten unsere Spieler zunächst zittern, ob sie es ins Halbfinale schaffen würden. Dann endlich kam die erlösende Lautsprecherdurchsage: „Der Grundschulverbund Bonhoeffer-Heinrich liegt auf dem 2. Platz!“

Nach einer kurzen Pause, in der sich die Kinder Autogramme von Lukas Kruse, Marc-André Kruska und Holli holen konnten, war nun erneut vollste Konzentration angesagt. Im Halbfinale trafen unsere Fußballkids auf die Spieler der Grundschule Elisabeth. Schnell lagen wir in Führung und unser Torwart Niclas sicherte hinten alles ab, so dass wir das Spiel 3:0 für uns entscheiden konnten.

Im Finale ging es gegen die Grundschule aus Delbrück, denen wir uns in der Vorrunde schon einmal geschlagen geben mussten. Dennoch gaben unsere Kinder alles. Viele Chancen konnten leider nicht verwandelt werden und auch den Delbrücker Jungs gelang kein Tor. Es blieb beim 0:0 und das Siebenmeterschießen sollte nun die Entscheidung bringen. Am Ende mussten wir uns 4:5 geschlagen geben. Nach kurzer Enttäuschung nahm unsere Mannschaft schließlich den Pokal stolz entgegen!!! Sie haben super gekämpft und waren ein starkes Team!!!