Aus dem Unterricht

Die Klasse 2d hat sich im Englischunterricht zum Projekt „Pets“ intensiv mit den verschiedenen Haustieren auseinander gesetzt. Dabei erlernten die Schülerinnen und Schüler ein thematisch passendes Lied (pets song) und umfassendes Vokabular. Dieses vertieften sie bei der Erstellung von Plakaten zu den verschiedenen Haustieren und bei der Präsentation in Partnerarbeit. Die Plakate der Klasse 2d werden im Teilstandort Heinrich ausgestellt.

Die Klasse 4d schrieb im Deutschunterricht zum Projekt Frühling eigene Frühlingsgedichte nach dem Gedicht „Frühling“ von Christine Nöstlinger. Dadurch setzten sich die Kinder mit allen Sinnen zum Thema Frühling auseinander. Die Schülerinnen und Schüler besuchten am Ende der Unterrichtseinheit das Seniorenzentrum St. Bruno, um dort ihre Frühlingsgedichte vorzutragen und den Bewohnern zu schenken.

Der Teilstandort Heinrich holt den 2. Platz beim Fußball-Grundschulturnier

Am Donnerstag, 9.2.2017 trafen im LaOLa Fußballcenter 13 Mannschaften aus dem Kreis Paderborn aufeinander. Nach einer spannenden Vorrunde in einer sehr starken Gruppe mussten unsere Spieler zunächst zittern, ob sie es ins Halbfinale schaffen würden. Dann endlich kam die erlösende Lautsprecherdurchsage: „Der Grundschulverbund Bonhoeffer-Heinrich liegt auf dem 2. Platz!“

Nach einer kurzen Pause, in der sich die Kinder Autogramme von Lukas Kruse, Marc-André Kruska und Holli holen konnten, war nun erneut vollste Konzentration angesagt. Im Halbfinale trafen unsere Fußballkids auf die Spieler der Grundschule Elisabeth. Schnell lagen wir in Führung und unser Torwart Niclas sicherte hinten alles ab, so dass wir das Spiel 3:0 für uns entscheiden konnten.

Im Finale ging es gegen die Grundschule aus Delbrück, denen wir uns in der Vorrunde schon einmal geschlagen geben mussten. Dennoch gaben unsere Kinder alles. Viele Chancen konnten leider nicht verwandelt werden und auch den Delbrücker Jungs gelang kein Tor. Es blieb beim 0:0 und das Siebenmeterschießen sollte nun die Entscheidung bringen. Am Ende mussten wir uns 4:5 geschlagen geben. Nach kurzer Enttäuschung nahm unsere Mannschaft schließlich den Pokal stolz entgegen!!! Sie haben super gekämpft und waren ein starkes Team!!!

Spende in Höhe von 200 Euro vom Eggegebirgsverein

Heute überreichte Frau Steuter vom Eggegebirgsverein der Schule eine Spende über 200 Euro und honorierte damit den Einsatz der Schule in Bezug auf das Schulwandern in den zurückliegenden Jahren . Stellvertretend nahmen die 3 Lehrerinnen – Frau Bee, Frau Borgmann, Frau Huschen und die Kinder  des Schülerparlaments die Spende entgegen. In ihrer Rede und in dem zugefügten Brief sagte Frau Steuter:  “Wir vom Eggegebirgsverein möchten unsere Anerkennung durch die Übergabe einer Spende in Höhe von 200,00 €  zum Ausdruck bringen. Es ist ein Teil des Geldes, das die Wandertagswimpelgruppe des Eggegebirgsvereins, die den Wimpel des Deutschen Wanderverbandes im Sommer 2016 über 550 km zu Fuß von Paderborn nach Sebnitz getragen hat, als Zuwendung erhalten hat. Wir möchten allen an dieser Schule danken und  ermutigen, den  eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Bei Bedarf stehen wir auch zukünftig gern mit Rat und Tat zur Verfügung. Herzlichen Dank!”

Wir bedanken uns auch recht herzlich für die überraschende und großzügige Spende. Dank an den Eggegebirgsverein! Dank an Frau Steuter und ihrem Mann!

Weiterlesen Ausführlicher Brief vom EGV

Der Kapitän geht von Bord

 

 

 

Frau Panten geht in den wohlverdienten Ruhestand.

 

 

Am Freitag, den 27. Januar, feierte die Schule Abschied von Frau Panten, unserer Schulleitung. In einer Feier am Vormittag nutzten die Kinder und Kollegen des Haupstandortes die Gelegenheit, sich in der Turnhalle mit vielerlei Darbietungen von ihr zu verabschieden. Draußen warteten indes die gesamten Kinder des Teilstandortes Heinrich. Sie hatten ein Spalier mit Rosen und Tulpen gebildet und warteten gespannt auf ihr Erscheinen. Mit dem Lied “Gottes guter Segen sei mit dir” überreichte ihr jedes Kind zum Abschied eine Blume.

In einer anschließenden Feierstunde mit  offiziellen Reden und Beiträgen verabschiedeten sich ELternvertreter, Kollegium, Gäste aus benachbarten Schulen und die Schulverwaltung von Frau Panten. Unter der Leitung von Frau Aring-Kreuzer spielte das Ensemble, und der Schulchor sang unter der Leitung von Frau Meding.

Die gesamte Schule wünscht Frau Panten für ihre Zukunft weiterhin Gesundheit und alles Gute!

Landesweiter Mathematikwettbewerb

Am Samstag, den 28.1.2017, fand die 2. Runde des landesweiten Mathematikwettbewerbs in der Universität Paderborn statt. Nachdem sich im November 14 (!) Kinder des Standortes Heinrich für die 2. Runde qualifiziert hatten, war nun am letzten Samstag der große Tag. Ca. 300 Kinder und deren Begleiter aus dem Kreis Paderborn trafen sich zunächst im Audimax, dem größten Hörsaal der Universität, zu einer Begrüßung durch Frau Brockmeyer (Fachleiterin für Mathematik und Organisatorin des Mathewettbewerbs im Kreis Paderborn) und Herrn Dr. Frischemeier (wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Paderborn). Anschließend ging es endlich los: In Kleingruppen aufgeteilt machten sich unsere Matheprofis auf den Weg in verschiedene Seminarräume der Uni. Nach knapp zwei Stunden Knobeln und Köpferauchen wurden die Kinder wieder von ihren Begleitern in Empfang genommen.

Wir drücken den Teilnehmern Lara, Selina, Marlene, Jennifer, Jessica, Luca K., Luca S., Leon L., Niclas, Artjom und Michael fest die Daumen, dass sie es bis in die Endrunde am 1. April schaffen!!!